logó ISKOLAI TEHETSÉGGONDOZÁS
Tesztek, feladatok, hírek, információk

die Grammatik 05


Mehr als 1000 Jahre Pizza-Genuss


Was passt in den Text? Schreiben Sie das richtige Wort in den Text. Achtung! Es gibt ein Wort zu viel.

auf das
da
dass
mit der
sondern
und
während


Von der Wortgeschichte aus betrachtet, tauchte der Begriff „picea” oder „piza” das erste Mal im Jahr 1000 im neapolitanischen Dialekt auf (1) bedeutete so viel wie „druck, ruck”. Damit wurde wohl die Handbewegung beschrieben, (2) man den fertigen Teig aus dem Ofen holte. Jahrhundertelang galt die Pizza vor allem in der Gegend von Neapel als einfache Speise der Bauern. – (3) sie bei den Etruskern noch eher einem warmen Brot ähnelte, (4) nach dem Backen Knoblauch und Kräuter gelegt wurden, schoben die Griechen den Teig schon mit Belag in den Ofen. Die Römer machten Pizza dann in ganz Italien bekannt. Ab 1520 wurde sie erstmals mit Tomaten belegt, 1830 eröffnete in Neapel die erste Pizzeria, und 1889 florierte auch schon der erste Pizza-Service: Raffaele Esposito, Pizzabäcker in Neapel, belieferte König Umberto I. und seine Gattin Königin Margherita mit der köstlichen lokalen Speise. – Inzwischen ist die Pizza weltweit der Hit. Fantasievolle Belagskompositionen aus Pilzen, Zwiebeln, Gemüse, Fleisch, Chilis, exotischen Früchten, Käse, Schinken, Würstchen, Sardellen, Meeresfrüchten, Fischen, Kräutern und sogar Kaviar sorgen dafür, (5) Pizza rangmäßig auf Platz 1 steht vor anderem Fast Food wie Hamburgern oder Hot Dogs. Italiener lieben ihre Pizza weder zu hart und dünn noch zu dick und schwammig, (6) fest mit knuspriger Kruste.
Ahogy a legtöbb honlap, ez a webhely is használ sütiket a weboldalain.